Ich bin Freisinger. Dort leben meine Familie und meine Freunde. Und dort wurde ich von vielen Bürger:innen in den Stadtrat gewählt. Viele gaben mir auch bei der Bundestagswahl ihre Stimme, eingezogen bin ich über die Landesliste Bayern der SPD.

Ich verstehe mich als Vertreter unserer Region. Deswegen ist mir der Kontakt zu den Menschen, den Verbänden, den Kommunen und den Unternehmen im Wahlkreis Freising und auch in meinem Betreuungswahlkreis Ingolstadt wichtig. Ich will, wissen wo der Schuh drückt. Ich bin neugierig, welche Ideen bei uns entwickelt werden. Ich will gute Entscheidungen auch für unsere Region treffen.

Im Wahlkreis bin ich Generalist. Natürlich will ich auch, dass bei uns die Energiewende vorankommt. Deswegen setze ich mich dafür ein, dass wir mit der Bundeswehr besser zusammenarbeiten, um in der Nähe der Flughäfen Manching und Neuburg Windräder zu ermöglichen. Mir ist aber auch eine gute medizinische Versorgung und eine sichere Zukunft für unsere Klinken wichtig. Ich unterstütze die Initiativen, die sich für eine schnelle PFC-Sanierung am Flughafen Manching einsetzen und unsere Kommunen, wenn sie beim Bund Fördermittel beantragen. Und in meinen Bürgersprechstunden, an meinen offenen Stammtischen und in den schriftlichen Fragen, die mir gestellt werden, da geht es dann um alle Themen der Politik.

Diese Arbeit im Wahlkreis lebt aber vorallem vom Kontakt zu den Menschen vor Ort. Ich möchte den Bürgerinnen und Bürgern durch Veranstaltungen, Bürgersprechstunden und Unterstützung bei konkreten Problemen zur Seite stehen. Bitte klicken Sie hier, um meine nächsten öffentlichen Termin einzusehen. Ich würde mich freuen Sie dort begrüßen zu dürfen.

Der Dialog mit anderen Stakholdern wie Kommunen, Gewerkschaften, Verbänden und Unternhemen bildet die zweite Säule meiner Wahlkreisarbeit. Sie ist essentziell um meinen Wahlkreis optimal in Berlin vertreten zu können. Im folgenden finden Sie meine letzten Treffen im Wahlkreis.

Meine letzten Wahlkreistermine